Gemeinschaftlich

Innovativ

Kreativ

Die Robert-Bosch-Schule in Homburg

Willkommen

Zentral gelegen in Homburg besteht unsere Gemeinschaftsschule aus neun Ganz- und acht Halbtagsklassen.

Gemeinsam sind wir ein starkes Team aus Schülern, Lehrern und Eltern, die gemeinsam lernen, leben, lachen … und sich engagiert auf verschiedene Schulabschlüsse vorbereiten.

Schule mit Köpfchen

Um nun noch mehr auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten der aktuellen heterogenen Schülerschaft eingehen zu können, wurde zu Beginn des Schuljahres 2011/12 (im Rahmen der neuen Schulform „Gemeinschaftsschule“) das neue Unterrichtskonzept – basierend auf dem von Dr. Birgit Landherr und Dr. Martin Herold entwickelten Konzept des SOLs (Selbst organisiertes Lernen) – eingeführt … mehr lesen!

RBS Ganztagsschule

Mit unserem  Ganztagsangebot bieten wir eine verlässliche Betreuung und Förderung. Eltern können dadurch besser Familie und Beruf miteinander vereinbaren und sich auf eine sinnvolle Schul- und Freizeitgestaltung ihrer Kinder verlassen. Alle Unterrichts-, Lern- und AG-Zeiten ausschließlich von Lehrerinnen und Lehrern gestaltet. So haben die Eltern kompetente Ansprechpartner bezüglich der Gesamtentwicklung ihrer Kinder … mehr lesen!

Neues von der Robert-Bosch-Schule Homburg

19.05.17

Heute nehmen 13 Schülerinnen und Schüler an den Saarländischen Kletter- und Bouldermeisterschaften in Dudweiler teil... wir drücken euch die Daumen! ... mehr erfahrenweniger sehen

15.05.17

Am Donnerstag, 11.5.2017, fand die diesjährige Präsentation des Schülerbetriebspraktikums durch Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 in der Caféteria unserer Schule statt.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Schulleiterin Frau Barbara Neumann wurden zunächst fünf Powerpoint-Präsentationen gezeigt: Tom(8a) berichtete über sein Praktikum in der Anwaltskanzlei Kapitain, Knicker und Kollegen , Deniz-Maté (8a) über sein SPB bei Expert Ulmcke, während Karim aus der 8b Fakten zum Thema "Arbeitsschutz" darlegte, die er im Betrieb Oldrich Becker (Arbeitsschutz) erfahren hatte. Mara (8b), Marie und Sabrina (8b) stellten dar, was sie in den Tierarztpraxen/-kliniken von Ingmar Meth und Dr. Liana Meisel-Gehl erlebt hatten.

Anders als die Vorgenannten erzählte Sukenya (8a) mit Hilfe ihres liebevoll gestalteten Plakats über den Beruf der Erzieherin im Kindergarten "Kinderhaus", Marisa und Inken (8c) präsentierten gemeinsam und erläuterten u.a., wie man "Apotheker/in" oder "Pharmazeutisch technische Assistent/in" wird. Inken hatte sogar eine selbstgerührte Handcreme als zusätzliches Anschauungsmaterial dabei, welches von Fr. Neumann spontan getestet und für gut befunden wurde.

Anfänglich etwas aufgeregt meisterten alle Schüler und Schülerinnen die Präsentation mit Bravour und unterhielten die zahlreichen Zuschauer bestens. Im Anschluss an die Präsentationen konnte sich das Publikum in der kleinen Plakat-Ausstellung über verschiedene Berufsfelder informieren.

Besonders erfreut zeigte sich Fr. Neumann darüber, dass unter den Gästen neben Eltern, Verwandten, Mitschülern/innen und Kolleginnen auch einige Praktikumsbetreuer/innen aus verschiedenen Betrieben anwesend waren.
... mehr erfahrenweniger sehen

11.05.17

Morgen werden zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule an den Schullaufmeisterschaften 2017 in Merzig teilnehmen. Wir drücken ihnen die Daumen ...💪👍 ... mehr erfahrenweniger sehen

Morgen werden zahlreiche Schülerinnen und Schüler unserer Schule an den Schullaufmeisterschaften 2017 in Merzig teilnehmen. Wir drücken ihnen die Daumen ...💪👍

30.04.17

Robert Bosch Schule - GemS I Homburg hat ALWIS - ArbeitsLeben, WIrtschaft, Schule - e. V.s Beitrag geteilt. ... mehr erfahrenweniger sehen

26.04.17

Robert Bosch Schule - GemS I Homburg hat 15 neue Fotos (26. April) hinzugefügt.

Heute findet an der Robert-Bosch-Schule der Berufsinformationstag für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 statt. Insgesamt waren 10 Betriebe in der Schule um den Schülerinnen und Schülern die unterschiedlichsten Berufe vorzustellen und ihre Neugierde zu wecken.
... mehr erfahrenweniger sehen

Heute findet an der Robert-Bosch-Schule der Berufsinformationstag für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 statt. Insgesamt waren 10 Betriebe in der Schule um den Schülerinnen und Schülern die unterschiedlichsten Berufe vorzustellen und ihre Neugierde zu wecken.