Gemeinschaftlich

Innovativ

Kreativ

Die Robert-Bosch-Schule in Homburg

Willkommen

Zentral gelegen in Homburg besteht unsere Gemeinschaftsschule aus neun Ganz- und acht Halbtagsklassen.

Gemeinsam sind wir ein starkes Team aus Schülern, Lehrern und Eltern, die gemeinsam lernen, leben, lachen … und sich engagiert auf verschiedene Schulabschlüsse vorbereiten.

Schule mit Köpfchen

Um nun noch mehr auf die Bedürfnisse und Gegebenheiten der aktuellen heterogenen Schülerschaft eingehen zu können, wurde zu Beginn des Schuljahres 2011/12 (im Rahmen der neuen Schulform „Gemeinschaftsschule“) das neue Unterrichtskonzept – basierend auf dem von Dr. Birgit Landherr und Dr. Martin Herold entwickelten Konzept des SOLs (Selbst organisiertes Lernen) – eingeführt … mehr lesen!

RBS Ganztagsschule

Mit unserem  Ganztagsangebot bieten wir eine verlässliche Betreuung und Förderung. Eltern können dadurch besser Familie und Beruf miteinander vereinbaren und sich auf eine sinnvolle Schul- und Freizeitgestaltung ihrer Kinder verlassen. Alle Unterrichts-, Lern- und AG-Zeiten ausschließlich von Lehrerinnen und Lehrern gestaltet. So haben die Eltern kompetente Ansprechpartner bezüglich der Gesamtentwicklung ihrer Kinder … mehr lesen!

Neues von der Robert-Bosch-Schule Homburg

27.03.17

Robert Bosch Schule - GemS I Homburg hat 2 neue Fotos hinzugefügt — fantastisch.

Die Robert-Bosch-Schule Homburg hat ab sofort eine neue Internetpräsenz.... Hier finden sich alle Informationen rund um unsere Schule. Ganz NEU ist der Servicebereich für Eltern 🙂 Auch die aktuellen Speisepläne können unter der Rubrik "Bistro" eingesehen werden. Schaut doch mal unter www.rbs-homburg.de vorbei..... Es lohnt sich 🙂
... mehr erfahrenweniger sehen

Die Robert-Bosch-Schule Homburg hat ab sofort eine neue Internetpräsenz.... Hier finden sich alle Informationen rund um unsere Schule. Ganz NEU ist der Servicebereich für Eltern :-) Auch die aktuellen Speisepläne können unter der Rubrik Bistro eingesehen werden. Schaut doch mal unter www.rbs-homburg.de vorbei..... Es lohnt sich :-)

22.03.17

Robert Bosch Schule - GemS I Homburg fantastisch hier: Congress-Centrum Saar GmbH.

Unsere Schule ist bei Jugend Forscht 2017 im Bereich Biologie mit dem Thema "Wie schnell ist unser Gehirn beim Blättern im inneren Wörterbuch?" vertreten mit den Schülerinnen Semra und Ceyda der Klassenstufe 7.
... mehr erfahrenweniger sehen

Unsere Schule ist bei Jugend Forscht 2017 im Bereich Biologie mit dem Thema Wie schnell ist unser Gehirn beim Blättern im inneren Wörterbuch? vertreten mit den Schülerinnen Semra und Ceyda der Klassenstufe 7.

19.02.17

Robert Bosch Schule - GemS I Homburg hat Abschlag Schules Beitrag geteilt. ... mehr erfahrenweniger sehen

17.02.17

Das INDI-Projekt wurde zu Beginn des Schuljahres eingeführt und von drei Kollegen und Kolleginnen initiiert, begleitet und durchgeführt: Fr. Tanja Szebeny, Fr. Clarissa Henn und Hr. Stephen Amann.
Aus der von Fr. Szebeny an unsere Schule gebrachten Idee ist im Rahmen des "INDI"-Teams eine großartige Geschichte geworden.
Auch wenn uns allen bei der Durchführung einige "Lerngeschenke" beschert wurden, einiges erneut überdacht und nachgebessert werden musste, ist das Ergebnis mehr als sehenswert... Tausend Dank an die geduldigen und unterstützenden Pädagogen für eine fantastische "Erstaufführung" einiger der vielen Projekte unserer siebten Klassen! Vielen Dank an die vielen unterstützenden Kolleginnen und Kollegen, die vor und bei der Präsentation anwesend waren, mitanpackten, die aufgeregten Schülerinnen und Schüler beruhigten, betreuten und einfach da waren...

... und natürlich an die Siebtklässer, die bei der Vorbereitung des Abends im Hintergrund und natürlich als Akteure aktiv waren und ihr Wissen mit uns allen teilten.

Wir sind so stolz auf euch!!! Daaaaaaannnnnnkkkkkkeeee!!!! 🙂
... mehr erfahrenweniger sehen

17.02.17

Last but not least: Das "Vulkanismus"-Projekt von Ceyda, Robin und Celine. Die zukünftigen Vulkanologen gaben nicht nur Einblicke in die Entstehung von Vulkanismus, dem Aufbau und Vorkommen von Vulkanen auf der Erde, sondern konnten auch Auskunft zu den Nach- und Vorteilen - insbesondere im Hinblick auf medizinische und landwirtschaftliche Aspekte- geben. Ein weiteres Highlight war der Film, den die Schüler in Eigenregie zum Bau des eigens hergestellten Vulkans erstellten, um die Freude bei der Arbeit an ihrem selbst gewählten Projekt zu visualisieren. Am Ende erschienen die drei Vulkanforscher in Kittel, Schutzbrillen und Hawaii-Blumenketten, um ihren selbst gebastelten Vulkan zum Ausbruch zu bringen. Großartige Leistung, ihr drei!!! Macht unbedingt weiter so... 🙂 ... mehr erfahrenweniger sehen

17.02.17

Das vierte Projekt hatte wieder das Thema "Tierheim" zum Thema: Melissa, Joanna, Eylem und Antonia erläuterten in ihrem Vortrag, wo das erste Tierheim entstand, wer es gegründet hatte usw. Neben einer Karte, auf der alle Tierheime Deutschlands markiert waren, hatten sie gemeinsam eine Mind Map erstellt, Fakten gesammelt und sich über die Haltung von tierischen Mitbewohner informiert, die sie souverän mit den Zuschauern teilten. Das schlägt das Herz eines jeden Tierfreundes höher... Danke, Mädels!!! 🙂 ... mehr erfahrenweniger sehen