Informationen und Hilfen zum elektronischen Klassenbuch WebUntis

Aktuelle Probleme und Lösungen

Stundenpläne der Schüler

Durch den Halbjahreswechsel müssen die Schüler in einigen Kursen bzw. Unterrichten neu den Schülergruppen zugeteilt werden. Wir versuchen, diese Arbeit bis Mo, 26.2.18 erledigt zu haben und bitten bis dahin um Geduld.

Anzeige der Noten

Es gab bis zum 29.11.17 Probleme bei der Anzeige aller Noten und Prüfungen eines Schülers / einer Schülerin. Nun klappt das.

Bitte beachten Sie, dass manche Prüfungen/Tests usw. nicht als Prüfungen eingetragen wurden, sondern bei den Noten zu einer Unterrichtsstunde. Sie finden diese Noten daher nicht bei den Prüfungen, sondern nur bei der Notenübersicht.

Beachten Sie auch, dass die angezeigten Gesamtnoten der rechnerische Durchschnitt der Noten sind – die Zeugnisnoten sind eine pädagogische Gesamtbeurteilung, die davon abweichen kann.

Benutzername mit ö, ä, ü oder ß

Es gab Probleme mit den Benutzernamen, die Sonderlaute wie ö, ä, ü oder ß enthalten. Das Problem ist gelöst, Sie können sich ab sofort wie geplant einloggen.

Erstes Anmelden

Beim ersten Einloggen müssen Sie das Passwort ändern. Es erscheint dabei ein kleines Fenster, in dem Sie oben und unten das neue Passwort eingeben müssen (siehe unten). Dieses Fenster wird oft mit einer Fehlermeldung verwechselt.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Mein Kind hat die Einverständniserklärung zum Datenschutz für WebUntis nicht in der Schule abgegeben. Kann ich WebUntis trotzdem benutzen?

Sie können sich die Einverständniserklärung (hier zur pdf-Datei) ausdrucken, ausfüllen und im Schulsekretariat oder bei Herrn Ruf abgeben. Wenige Tage später können Sie die Zugangsdaten abholen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diese aus Datenschutzgründen nur an Sie persönlich ausgeben.

Ich war am Elternabend (15.11.17) nicht da. Wie bekomme ich jetzt einen Zugang zu Webuntis?

  • Sie können in der Schule im Sekretariat oder bei Herrn Ruf einen Zettel mit Ihren Zugangsdaten abholen.
  • Sie können eine E-Mail an thorsten.ruf@saarpfalz-kreis.de schreiben und um telefonische Durchsage des Passwortes bitten. Herr Ruf wird Sie dann anrufen und Ihnen im Gespräch den Benutzernamen und das Passwort mitteilen.
  • Bitte laden Sie sich die Anleitung zu WebUntis herunter (hier zur pdf-Datei). In dieser erfahren Sie, wie Sie sich dort einloggen können.

Ich kann mich nicht anmelden - es kommt immer die Meldung "Invalid user name and/or password"

Bitte rufen Sie im Sekretariat an und sagen, dass Sie sich nicht anmelden können. Wir kümmern uns dann um das Problem und rufen Sie zurück.
Oder schreiben Sie eine E-Mail an thorsten.ruf@saarpfalz-kreis.de.

Sind die Noten, die in der Notenübersicht angezeigt werden, die Noten, wie sie ins Zeugnis kommen?

Nein, die Zeugnisnote ist ein pädagogisches Gesamturteil und kann davon abweichen. Angezeigt wird der rechnerische Durchschnitt aller Noten.

Ersetzt die Meldung der Abwesenheit meines Kinder über WebUntis den Anruf bei der Schule oder die schriftliche Entschuldigung?

Bitte rufen Sie trotzdem noch im Sekretariat an, wenn Ihr Kind krank ist. Wir sammeln im Moment noch erste Erfahrungen mit dieser Form der Krankmeldung – der herkömmliche Weg über das Telefon kann daher noch nicht entfallen. Eine Abwesenheit muss immer hinterher schriftlich entschuldigt werden, wenn das Kind wieder da ist.

Wenn Ihr Kind einen geplanten wichtigen Termin hat, benutzen Sie bitte das Formular „Antrag auf Beurlaubung“ im Bereich „Service“ (hier direkt zur Seite oder hier zur pdf-Datei) und geben Sie dieses rechtzeitig vorher an uns.

Downloads

Einverständniserklärungen

Vor der Freischaltung Ihres Zuganges brauchen wir Ihr Einverständnis zu einigen Dingen im Zusammenhang mit WebUntis (Verwendung von Fotos, Benutzerzugang, Nachrichtensystem).
Die Einverständniserklärungen wurden den Eltern der 9. und 10. Klassen im Oktober über Ihre Kinder verteilt. Weitere Klassen werden folgen – je nach den Erfahrungen, die wir aktuell machen.

Wenn Sie oder Ihr Kind die ausgegebene Einverständniserklärung verloren haben oder Sie das Dokument noch einmal nachlesen möchten, können Sie diese hier herunterzuladen: Hier zur PDF-Datei

Anleitungen

Bitte beachten Sie zunächst die folgenden Hinweise:

  • Wir befinden uns im Versuchsstadium: Bitte beschweren Sie sich nicht über fehlende Eintragungen von Abwesenheiten – diese können zur Zeit noch nicht vollständig erfasst werden.
  • Schicken Sie Nachrichten in WebUntis nur an den Klassenlehrer bzw. die Klassenlehrerin. Nachrichten an andere Empfänger sind blockiert.

Die Anleitungen wurden am Elternabend am 15.11.17 verteilt. Wenn Sie dort nicht kommen konnten, können Sie hier eine Anleitung für WebUntis herunterladen: pdf-Datei (Anleitung aktualisiert am 19.11.17)

Was ist WebUntis?

WebUntis ist eine Erweiterung unseres Programmes „Untis“ für den Stundenplan und den täglichen Vertretungsplan. Mit WebUntis können Lehrer, Eltern und Schüler den tagesaktuellen Stundenplan ansehen. Außerdem bietet WebUntis ein elektronisches Klassenbuch, bei dem viele Daten verarbeitet werden können, die vorher nur auf Papier geschrieben wurden:

  • Der in der Stunde behandelte Lehrstoff
  • Hausaufgaben/Lernzeitaufgaben
  • Klassenbucheinträge wie Lob und Tadel
  • Abwesenheiten von Schülern
  • Fachnoten

Außerdem können über WebUntis Nachrichten verschickt werden – ähnlich wie E-Mails.

Die Daten werden dabei auf einem Server in Österreich gespeichert und können über das Internet erreicht werden. Dazu braucht man allerdings einen Benutzerzugang, der mit einem Passwort geschützt ist. Man kann nach dem Einloggen nur die Daten sehen, die man auch braucht. Eltern können zum Beispiel nur die Daten ihres eigenen Kindes sehen.

Wenn Sie nähere Informationen vom Programmhersteller lesen möchten, klicken Sie bitte hier: externen Link öffnen

Wird WebUntis schon vollständig eingesetzt?

Technische Voraussetzungen

Um mit WebUntis arbeiten zu können, brauchten wir

  • den Vertrag mit den Herstellern von WebUntis
  • die Genehmigung des saarländischen Datenschutzzentrums
  • fest installierte Computer in allen Unterrichtsräumen, damit Lehrkräfte dort die Daten eingegeben können.
  • WLAN in der ganzen Schule, damit die Computer in den Räumen und die Mobilgeräte der Lehrkräfte ins Internet kommen.
  • das Einverständnis der Eltern für den Zugang, Fotos und das Nachrichtensystem.

Ab Februar 2016 hatten wir die ersten beiden Punkte geklärt. Bei der Versorgung mit WLAN und der Beschaffung geeigneter Computer gab es größere Probleme, sodass wir im Moment immer noch die Klassenbücher aus Papier verwenden müssen. Bis Ende November 2017 werden in den Räumen mit WLAN-Empfang Computer installiert sein. Leider haben wir in sechs bis sieben Räumen bisher keinen WLAN-Empfang. Wir können dort also keine Computer installieren. Es ist geplant, dass wir ab dem nächsten Schuljahr 2017/2018 in allen Räumen WLAN und Computer haben und dann voll auf das elektronische Klassenbuch umsteigen können.

Wer arbeitet schon damit?

Unsere Lehrkräfte arbeiten schon seit Frühling 2016 mit WebUntis, um die vielen Funktionen zu testen und sich an die Bedienung zu gewöhnen.

Am 15.11.17 haben wir auf einem Elternabend den Eltern der Klassen 9 und 10 WebUntis vorgestellt und Benutzerzugänge für sie freigeschaltet. Diese Eltern probieren WebUntis aus und geben uns eine Rückmeldung, was wir noch verbessern können.

Je nach den Erfahrungen der Eltern der 9. und 10. Klassen werden wir auch die anderen Eltern freischalten.

Wann werden alle Daten mit WebUntis verarbeitet?

Wir haben vereinbart, dass von den Lehrkräften alle Fachnoten und Klassenbucheinträge (Lob und Tadel) in WebUntis eingetragen werden. Abwesenheiten bzw. Fehlzeiten der Schüler können von den Lehrkräften in den Unterrichtsräumen noch nicht lückenlos eingegeben werden. Wenn Eltern morgens ihr Kind telefonisch krank melden, gibt unsere Sekretärin die Fehlzeiten aber immer direkt in WebUntis ein.

Wir planen, dass ab dem nächsten Schuljahr 2017/2018 alle Daten in WebUntis eingegeben werden.