Die Klassenstufe 8 ist von Mittwoch den 02.05.2018 bis Freitag den 04.05.2018 nach Neustadt an der Weinstraße in die dortige Jugendherberge auf Klassenfahrt gefahren. Kurz nachdem wir angekommen waren, wurde das Gepäck in den Gruppenraum gebracht und die Gruppe ist nach Kandel in den Kletterpark aufgebrochen. Hier verbachten die Schülerinnen und Schüler den halben Tag und kletterten wie die Weltmeister. Gegen 16:30 Uhr ist die Gruppe wieder in Richtung der Jugendherberge aufgebrochen. Die Kinder konnten ihre Zimmer beziehen und um 18 Uhr gab es dann Abendessen: Käsespätzle, Schupfnudeln und gegrillte Champions in Rahmsauce. Außerdem gab es ein umfangreiches Salatbuffet. Anschließend hatten die Kinder „Freizeit“ und um 22 Uhr war Nachruhe angesagt. Am nächstes Tag ging es dann nach Speyer ins Technikmuseum. Hier hatten die Kinder mehrere Stunden Zeit sich in Gruppen frei zu bewegen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Das IMAX Kino durfte natürlich nicht fehlen. Zum Schluss hatten die Kinder erkundeten die Kinder in Kleingruppen die Fußgängerzone von Speyer und gegen 17:00 Uhr ging es dann wieder zurück in die Jugendherberge, denn um 18 Uhr wurde gegrillt. Hier waren die Schüler die Grillmeister. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an euch, das habt ihr PRIMA gemacht! Betreut wurden die Kinder durch ihre Klassen bzw. Co-Klassenlehrer Sarah Bernhard und Sarah Fikus (8a), Clarissa Henn, Stephen Amann (8b), Christoph Bauer (8c).

Insgesamt war es eine sehr gelungene Klassenfahrt, mit viel Spaß und neuen Entdeckungen!